Orgel

Orgel2015


Unsere große Konzertorgel wurde im Jahr 1982 von Fa. Friedrich Weigle nur zu einem Teil erbaut und in den Jahren 2014 und 2015 von Fa. Richard Rensch Orgelbau saniert und fertig gestellt.

Sie besitzt nun 51 klingende Register mit insgesamt 3427 Pfeifen auf drei Manualen und Pedal.

⇒ Disposition

FestschriftTitelFestschrift zur Orgelweihe 3. Mai 2015

Predigt zur Orgelweihe


Radio-Interview

IMG_7398

Die neue Weigle-Rensch-Orgel: Interview von Daniel Staffen-Quandt, Evangelische Funk-Agentur (efa) mit Kirchenmusikdirektor Christian Heidecker


 Pfeifenpatenschaft

 PfeifenpatenschaftTitelWir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen:


Als Mitglied im Orgelbauförderverein St. Stephan e.V. ⇒ Beitrittserklärung

Oder Sie übernehmen per Spende eine Pfeifenpatenschaft.


PfeifentafelDie Übersicht über freie und bereits vergebene Pfeifen finden Sie an der Tafel in der Kirche oder Sie fragen bei uns nach.


 

Orgelbauförderverein St Stephan e.V.

Spendenkonto:

IBAN DE 1679 0500 0000 4426 3184, Sparkasse Würzburg BIC BYLADEM1SWU


CDFestlicheBarockmusikTitelCD „Festliche Barockmusik“

Werke von Bach, Telemann, Albinoni, Torelli und Händel
Griseldis Lichdi, Trompete – Christian Heidecker, Orgel
Aufgenommen in St. Stephan, Würzburg im August 2014
15.- € zugunsten der Orgel, erhältlich im Pfarramt


OrgelweinOrgelwein4

Mit dem Kauf jeder Flasche Orgelwein unterstützen Sie unser Orgelprojekt.

8,50 € Silvaner oder Domina vom Weingut Reiss / Unterdürrbach

Ab 6 Flaschen liefern wir in Würzburg kostenlos.


Historisches zur Orgel in St. Stephan

Orgelprospekt bis 1945
Orgelprospekt bis 1945

Artikel im Monatsgruss des Jahres 1904 ….