Herzlich willkommen in Würzburg St. Stephan!

Wir freuen uns, dass Sie die Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Würzburg St. Stephan besuchen. Informieren Sie sich, und leben Sie mit uns die Gemeinde Jesu Christi!

Die nächsten Highlights in St. Stephan

Alle Termine finden Sie hier….

Verabschiedung Pfarrerin Susanne Hötzel

5 : 7 HochformatSchade ist es, aber sie bleibt wenigstens Würzburg treu! Seit kurzem steht fest, dass Pfarrerin Susanne Hötzel die ESG verlässt und die Pfarrstelle der Auferstehungskirche übernimmt, verbunden mit der Seelsorge am König-Ludwig-Haus. 19 Semester lang (neuneinhalb Jahre) hat sie sich als Pfarrerin für Hochschule und Studierendenseelsorge in hohem Maß engagiert, in St. Stephan hat sie gepredigt, getauft, Hochzeiten und Beerdigungen gehalten. Und sie zeichnet für viele gemeinsame Projekte verantwortlich: z.B. für die Auszeit oder die Meditation am Morgen. Im Kirchenvorstand war ihre klare und analytische Art sehr geschätzt. Wir danken ihr sehr für alles Engagement und für ihr Da-Sein! Pfarrerin Hötzel wird im Gottesdienst am Sonntag, 31. Juli um 17.00 Uhr von Dekanin Weise verabschiedet. Kommen Sie doch dazu! Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Empfang und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch. Die Vertretung ihrer Stelle in der ESG übernimmt in der Vakanzzeit Pfarrer Matthäus Wassermann.

Auszeit – Gottesdienst mal anders

AuszeitJuli2016TitelWir laden ein zum Thema „Exit ins Gelobte Land?“ in der Reihe „Auszeit – Gottesdienst mal anders“ am Sonntag, 24.7. um 19.00 Uhr. In einer offenen Phase während des etwa einstündigen Gottesdienstes kann man aus verschiedenen Angeboten wählen: u.a. Meditation, Diskussion, Märchen oder Gesegnet werden. Im Anschluss ist Gelegenheit zu zwanglosen Gesprächen in angenehmer Atmosphäre auf der unteren Empore.

 

Die Glocken von St. Stephan

Glockenvideo Titel

Die Glocken von St. Stephan haben einen oft gerühmten Wohlklang, besonders die größte Glocke im Nordturm aus dem Jahr 1951, gegossen von der Heidingsfelder Firma Gebr. Czudnochowsky. Nun hat der zwölfjährige Ben Schröder zusammen mit seinem Vater und einem Freund unser Sonntagsläuten gefilmt – hier ist der Film!